linker Medienspiegel im Juli 2021

zum Herunterladen: archive.org (mp3) oder freie-radios (mp3)

Den linken Medienspiegel im Juli beginnen wir mit der sog. strikten Ausgabenpolitik, auch Austeritätspolitik genannt ‘nach’ der Coronapandemie, bleiben bei Corona und schauen auf die Impfstoff-Apartheid. Dann kommen wir zu Afghanistan, zum Klima und abschließend zu Chile. Dort trat der Verfassungskonvent das erste Mal zusammen, um eine neue Verfassung zu erarbeiten, die die alte unter Pinochet in Kraft getretene neoliberale Verfassung ablöst.

linker Medienspiegel im Juni 2021

zum Herunterladen: archive.org (mp3) oder freie-radios (mp3)

Im linken Medienspiegel im Juni 2021 beginnen wir mit Hitzerekorden von Südirak bis Pakistan und kommen dann zu grenzenlosen Profiten und Hunger, danach zu einem Déjà-vu bei den Ermittlungen der Polizei und abschließend zur Wiederanerkennung der Gemeinnützigkeit des VVN-BdA, also des Vereins der Verfolgten des Nazisregimes – Bund der Antifaschisten.

    • Über 50° Celsius im Nahen Osten: Frühe Rekordhitzewelle macht auf Klimaveränderungen in Krisenregionen aufmerksam – telepolis vom 8. Juni 2021
    • Grenzenlose Profite statt weniger Hunger. Obwohl das industrielle Agrarmodell nachweislich Menschen und Natur schadet, halten Regierungen weltweit an ihm fest – analyse & kritik 18. Mai 2021
    • Déjà-vu – Der »Ermittlungserfolg« in Sachen NSU 2.0 offenbart, dass Polizei und Justiz sich seit dem Desaster der NSU-Ermittlungen nicht geändert haben. – Konkret Juni 2021
    • Wir sind und bleiben gemeinnützig! Starkes Zeichen gegen die Wertung der VVN-BdA durch den bayerischen Verfassungsschutz – Antifa vom 3. Juni 2021

linker Medienspiegel im Mai 2021

zum Herunterladen: archive.org (mp3) oder freie-radios (mp3)

Themen der Sendung sind:

– die Neufassung der Klimagesetze
– alles weiter so und noch mehr beim Thema Erntehelfer in der Landwirtschaft
– die Sprachlosigkeit der Linken in der Pandemie
– und 2 Artikel aus der Sonderveröffentlichung des Bündnisses zur Klinikrettung.

Mehr über das Bündnis findet Ihr bei der Initiative Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB). Dort kann mensch sich zu Themen der Privatisierungen informieren und die Petition gegen Krankenhausschließungen unterschreiben.

Die Artikel im Einzelnen:

    • Klimagesetz: Nachsitzen und Nachhilfe – telepolis vom 12.05.2021
    • Erntedank – Der Einsatz von osteuropäischen Billiglöhnern hat in Deutschland eine lange Tradition. Konkret Mai 2021
    • Virenlast – Die Sprachlosigkeit der Linken in Zeiten der Pandemie liegt in der Sache selbst begründet. Konkret Mai 2021
    • 2 Artikel aus der Sonderveröffentlichung gegen Klinikschließungen vom Bündnis Klinikrettung
      – Lokaler Widerstand hilft !
      – Klinikschließungen – Zahlen, Gründe, Folgen

Ein 55minütiger Audiotipp: antimilitaristischer Podcast Mai 2021

linker Medienspiegel April 2021

zum Herunterladen: archive.org (mp3) oder freie-radios (mp3)

Den linken Medienspiegels im April 2021 beginnen wir mit der Energiecharta (ECT) und der Energie- und Klimawochenschau. Dann schauen wir in die Türkei zum einen zum drohenden HDP Verbot und zum anderen zum EU-Besuch von Charles Michel und Ursula von der Leyen.

    • Goldgrube für RWE & Co – Mit der Energiecharta können Konzerne trotz Klimakrise weitere Milliarden an fossilen Rohstoffen verdienen – analyse & kritik 16. März 2021 // Informationen & Petition für den Ausstieg aus der Energiecharta: power-shift / compact / urgewald
    • Wissenschaftsfeinde und Wildschweine – Die Energie- und Klimawochenschau: Von Punkten ohne Wiederkehr, knapp werdender Zeit, polizeilicher Klimaschutz- und Jugendphobie sowie von den Ewigkeitskosten des Bergbaus – telepolis vom 7. April 2021
    • »Es wird immer eine neue Partei kommen« : In der Türkei nimmt der Druck auf die linke HDP zu – über ein Verbot wird öffentlich gestritten –
      analyse & kritik 16.03.2021
    • Kommentar: Zuckerbrot ohne Peitsche ANF vom 7. April 2021

linker Medienspiegel März 2021

zum Herunterladen: archive.org (mp3) oder freie-radios (mp3)

Den linken Medienspiegel im März 2021 beginnen wir mit Klimathemen, zuerst ein Update zur Situation im Hambacher Forst und drumherum und ein Anti-Klima-Deal der Bundesregierung. Anschließend geht es um Gemeinnützigkeit und was der Verfassungsschutz damit zu tun hat und dann um die Bundeswehr und Corona.

    • Größer, lauter, resoluter! Ein AktivistInnen-Tagebuch aus Lützerath und dem Hambacher Forst – GraswurzelRevolution März 2021
    • Anti-Klima-Deal: Die Bundesregierung bot Donald Trump eine Milliarde Euro Subventionen für US-Flüssigerdgas – analyse & kritik 16. Februar 2021
    • Freiheitlich-demokratische Abgabenordnung: Linke Organisationen sehen sich vielerorts einem Extremismusvorwurf durch den Verfassungsschutz ausgesetzt – und verlieren ihre Gemeinnützigkeit – analyse & kritik 16. Februar 2021
    • Der Krieg und das Virus: Corona-Bundeswehreinsätze häufen sich und legitimieren Kriegseinsätze im Ausland -GraswurzelRevolution März 2021

linker Medienspiegel Februar 2021

zum Herunterladen: archive.org (mp3) oder freie-radios (mp3)

Den linken Medienspiegel im Februar 2021 beginnen wir mit dem Paragraphen 219a und dem Recht auf Informationen zur Abtreibung. Danach wenden wir uns der neoliberalen Gesundheitspolitik in der BRD zu und den neoliberalen Verhältnissen in Griechenland. Abschließend betrachten wir Entscheidungen des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) und des Europäischen Gerichtshof (EUGH) zur Abschottungspolitik der EU.

linker Medienspiegel im Januar 2021

zum Herunterladen: archive.org (mp3) oder freie-radios (mp3)

Erstes Thema im linken Medienspiegel ist der Mord an Oury Jalloh, danach geht es um neue repressive Gesetze in Frankreich, u.a. ein Polizeigesetz, das Polizeigewalt deckt, und den Rondenbarg-Prozess nach dem G20. Weitere Themen sind Abschiebungen zu Weihnachten, Forderungen des Republikanischen Anwält*innen Vereins an die Justiz und das BAMF und eine Kampagne für die Rückkehr von 3 untergetauchten Aktivisten, die jetzt in Venezuela leben.

    • Todestag von Oury Jalloh: Sie weigerten sich, zu schweigen –taz vom 07.01.2021
    • Frankreich: Blankoscheck für Polizeibrutalität – Der Artikel 24 eines neuen „globalen Sicherheitsgesetzes“ verbietet die filmische Verbreitung polizeilicher Gewalteinsätze – GraswurzelRevolution Januar 2021
    • Es fehlen nicht nur die Gefangenen – Beim Rondenbarg-Verfahren geht es um die Zukunft des Demonstrationsrechts analyse & kritik Nr. 666 vom 15. Dezember 2020
    • Erbarmungslose Weihnachtsgrüße der Ausländerbehörden – Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt – Pressemitteilung vom 21.12.2020
    • Behörden und die Justiz sind in der Pflicht, Maßnahmen zu ergreifen, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu unterbinden – 11.1.2021, Offener Brief des RAV an Justizministerien, Gerichte und das BAMF – link
    • Kampagne: Exit – bring the boys back home

linker Medienspiegel Dezember 2020

zum Herunterladen: archive.org (mp3) oder freie-radios (mp3)

Im linken Medienspiegel im Dezember 2020 geht es um Krankenhausschließungen, Verfolgung von Demonstrant*innen nach dem G20, Gegner*innen des Islamismus, deutsche Waffenverkäufe und um Energie und Klima.

    • tödliche Effizienz : Trotz der Corona-Pandemie schließt die Bundesregierung in Deutschland weiter Krankenhäuser – graswurzelRevolution Dezember 2020
    • Bis sich die Balken biegen : Die sagenumwobene Geschichte vom Rondenbarg-Komplex – analyse & kritik 17. November 2020
    • Es ist still? Dann hört mal zu : Wer gegen Islamismus ist, muss Deals mit der Türkei und die Kriminalisierung von Kurd*innen beenden – analyse & kritik 17. November 2020
    • Mehr Panzer für Mittelost : Berlin erlaubt Panzerverkauf an Qatar. Im Konflikt zwischen den arabischen Golfstaaten rüstet Deutschland beide Seiten auf. – German Foreign Policy 9. Dezember 2020
    • Den grünen Schalter umlegen : Die Energie- und Klimawochenschau: Fossile Energien weiterhin stark subventioniert, globale Gesundheit verschlechtert, Großbritannien überraschend ambitioniert – Telepolis 08. Dezember 2020

linker Medienspiegel im November 2020

zum Herunterladen: archive.org (mp3) oder freie-radios (mp3)

Im linken Medienspiegel beginnen wir mit Robble Muse Warsames, der in Schweinfurt in einer Polizeizelle starb, kommen zu den Leipziger Corona-Randalen, zu den Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst, und schließen mit der Geopolitik des Impfens.

linker Medienspiegel im Oktober 2020

zum Herunterladen: archive.org (mp3) oder freie-radios (mp3)

Mit Öl und Gas, das im Boden bleibt wegen der Klimakatastrophe, beginnen den linken Medienspiegel im Oktober, dann geht es um Waldbrände und andere Folgen des “Klimawandels”, und abschließend um Corona in Großbritannien und die Militarisierung in Mali.

    • Ein Schatz, der keiner ist – Le Mond diplomatique September 2020
    • Es brennt – Die Energie- und Klimawochenschau: Von Waldbränden, Kipppunkten und Blockaden – telepolis vom 6. Oktober 2020
    • Schutzkleidung aus Müllsäcken – Das Vereinigte Königreich liegt bei den Corona-Toten in Europa weit vorn – Grund dafür ist nicht allein das erratische Handeln der Regierung – analyse & kritik vom 15. September 2020
    • Putsch in Mali – Eigendynamik der Militarisierung – GraswurzelRevolution Oktober 2020